Datenschutz

Informationen über Avelios Alternative Assets Limited

Verweise auf Avelios auf dieser Website beziehen sich auf Avelios Alternative Assets Limited, eine britische Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der Registrierungsnummer 12178036 beim Companies House.

Sie können Avelios per E-Mail unter [email protected] oder per Post unter Berkeley Square House, Berkeley Square, London, W1J 6DB erreichen.

Sektion Datenschutz

Wir (Avelios Alternative Assets Ltd.), als für die Datenverarbeitung Verantwortliche, sind bestrebt, den Schutz Ihrer persönlichen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu gewährleisten. Im Zusammenhang mit der Durchsetzung der neuen Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten (General Data Protection Regulation, "GDPR") am 25. Mai 2018 verpflichten wir uns, sicherzustellen, dass online erfasste personenbezogene Daten angemessen verarbeitet und geschützt werden.

Dieser Hinweis, der als Beweis für Transparenz gedacht ist, ist eine praktische Zusammenfassung darüber, wie wir die auf unserer Website gesammelten personenbezogenen Daten verwenden, weitergeben und schützen.

Welche Daten sammeln wir?

Informationen, die Sie uns geben

Wir erhalten personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie sich dafür entscheiden, sie uns zur Verfügung zu stellen - zum Beispiel, wenn Sie uns per Post oder über soziale Netzwerke kontaktieren. Dazu gehören Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und alle Informationen, die Sie uns beim Ausfüllen von Formularen auf unserer Website oder bei der Korrespondenz mit uns per Telefon, E-Mail oder auf andere Weise mitteilen. Dazu können auch Angaben zur Beschäftigung gehören, wenn Sie uns einen Lebenslauf oder andere Angaben zu Ihrem beruflichen Werdegang im Zusammenhang mit einer ausgeschriebenen Stelle oder einer allgemeinen Anfrage zu Beschäftigungsmöglichkeiten bei uns schicken.

Informationen, die wir aus anderen Quellen sammeln

Wenn Sie sich bei unserem Profil in einem sozialen Netzwerk registrieren oder anmelden, indem Sie einen Dienst eines Drittanbieters nutzen, der Sie authentifiziert und mit uns verbindet (z. B. LinkedIn oder Twitter), erfassen wir alle Informationen oder Inhalte, die für die Registrierung oder Anmeldung erforderlich sind und die Sie dem Anbieter des sozialen Netzwerks gestattet haben, mit uns zu teilen, wie z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Andere Informationen, die wir erfassen, hängen von den Datenschutzeinstellungen ab, die Sie bei Ihrem Anbieter des sozialen Netzwerks festgelegt haben. Lesen Sie daher bitte die Datenschutzerklärung oder -richtlinie des jeweiligen Dienstes.

Informationen, die wir durch Ihre Nutzung unserer Website über Sie sammeln

Jedes Mal, wenn Sie unsere Website besuchen, werden wir automatisch Informationen von Ihnen sammeln. Dazu gehören:
• Technische Informationen wie die (IP)-Adresse, mit der Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform;
• Informationen über Ihren Besuch, wie z. B. vollständige Uniform Resource Locators (URL), Clickstream zu, durch und von unserer Website (einschließlich Datum und Uhrzeit), Produkte, die Sie sich angesehen oder nach denen Sie gesucht haben, Seitenreaktionszeiten, Download-Fehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Informationen über die Seiteninteraktion (z. B. Scrollen, Klicks und Mouse-Overs), Methoden, die verwendet wurden, um die Seite zu verlassen, und alle Telefonnummern, die verwendet wurden, um unseren Kundendienst anzurufen, oder Social-Media-Handle, die verwendet wurden, um mit unserem Kundendienstteam in Verbindung zu treten.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten wir sie hauptsächlich, um unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu ermöglichen und zu erleichtern, wie es in einer vertraglichen Vereinbarung vorgesehen ist. Andere Zwecke sind im folgenden Abschnitt ("Wie wir Ihre Daten verwenden und auf welcher Rechtsgrundlage") beschrieben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet, es sei denn, wir erhalten Ihre Einwilligung oder es ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.

Wir legen Wert auf den Schutz der Daten von Kindern, insbesondere im Online-Kontext. Unsere Websites sind nicht für Kinder unter 18 Jahren konzipiert oder an sie gerichtet. Wir erheben oder verarbeiten niemals wissentlich Daten von Personen unter 18 Jahren, es sei denn, dies geschieht im Rahmen einer Vereinbarung zur Erbringung entsprechender Dienstleistungen und in diesem Fall nur mit der entsprechenden Zustimmung der Erziehungsberechtigten, sofern erforderlich.

Automatische Erhebung personenbezogener Daten

Wir (und unsere Dienstleister) verwenden Cookies und Tracking-Tools, um automatisch bestimmte Arten von Daten zu erfassen, wenn Sie uns online besuchen. Die Erfassung dieser Daten ermöglicht es uns, Ihr Online-Erlebnis individuell zu gestalten, die Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Effektivität unserer Websites zu verbessern und die Wirksamkeit unserer Marketingaktivitäten zu messen.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Websites, die Sie besuchen, auf Ihrem Computer abgelegt wird. Cookies werden häufig verwendet, damit Websites funktionieren oder effizienter arbeiten, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, und um den Eigentümern der Website bestimmte Informationen zur Verfügung zu stellen.

Einige Cookies verfallen nach Beendigung jeder Sitzung, während andere Cookies je nach Zweck und Anbieter für längere Zeit auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.

Tracking-Cookies

Diese ermöglichen es Avelios, die Besucher der Website zu überwachen, um besser zu verstehen, wie sie die Website nutzen. Diese Software wird von Google Analytics bereitgestellt, das Cookies verwendet, um die Nutzung durch die Besucher zu verfolgen.

Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Verwendung von Cookies

Avelios nutzt die cookiebot-Plattform (https://www.cookiebot.com/), um die vollständige Einhaltung der GDPR- und ICO-Cookie-Richtlinie zu gewährleisten. Die Plattform bietet einen aktuellen Katalog von Cookies, die auf der Avelios-Website eingesetzt werden, und zeichnet die Zustimmung der Besucher für diese nach Kategorien auf. Die Cookie-Einwilligung für alle Kategorien wird beim ersten Besuch der Website über ein Kontrollfeld erfasst. Um mehr über unsere Cookies zu erfahren und Ihre gespeicherte Zustimmung zu ändern, können Sie unsere Cookie-Richtlinienseite besuchen, indem Sie hier klicken.

Wie wir Ihre Daten verwenden und auf welcher Rechtsgrundlage

Wir erheben in der Regel nur die personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke erforderlich sind. Wenn weitere, optionale Informationen erforderlich sind, werden Sie zum Zeitpunkt der Erhebung darüber informiert.

Die Datenschutzgesetze der EU und Luxemburgs erlauben es uns, personenbezogene Daten zu verarbeiten, solange wir eine rechtliche Grundlage dafür haben. Außerdem sind wir verpflichtet, Sie über diese Rechtsgrundlagen zu informieren. Im Folgenden legen wir dar, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns bei der Verarbeitung stützen:

Informationen, die Sie uns geben:

Wir werden diese Informationen verwenden, um:

- Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen: Dies ist der Fall, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten müssen, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, wie z. B. die Führung von Aufzeichnungen für Steuerzwecke oder die Bereitstellung von Informationen für eine öffentliche Einrichtung oder eine Strafverfolgungsbehörde.
- Vertragserfüllung: Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, um einen Vertrag zu schließen oder unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag zu erfüllen, einschließlich der Verwaltung Ihres Kontos bei uns und der Benachrichtigung über Änderungen an unserem Service.
- Verfolgung unserer berechtigten Interessen: Dies ist der Fall, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um sicherzustellen, dass wir ein rechtmäßiges, zuverlässiges und nachhaltiges Unternehmen betreiben. Dies geschieht, solange Ihre Interessen nicht überwiegen, und schließt die Zusendung von Informationen über unsere Dienstleistungen ein.
- Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung: Dies ist der Fall, wenn für bestimmte Aktivitäten Ihre Zustimmung zur weiteren Verarbeitung erforderlich ist. In diesem Fall können Sie Ihre Einwilligung jederzeit frei widerrufen, indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Sie können zum Beispiel Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben und sich für bestimmte Dienste oder Mitteilungen, wie einen E-Newsletter, anmelden. Sie können sich dann jederzeit abmelden, indem Sie die in jeder Mitteilung enthaltenen Anweisungen befolgen. Wenn Sie sich entscheiden, einen Dienst oder eine Mitteilung abzubestellen, werden wir uns bemühen, Sie umgehend aus der Kommunikationsliste zu entfernen.

Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten:

Wir können diese Informationen mit Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, und Informationen, die wir über Sie sammeln, in unseren legitimen Interessen kombinieren (wenn wir der Ansicht sind, dass diese nicht durch Ihre Rechte überlagert werden). Wir werden diese Informationen und die kombinierten Informationen für die oben und unten genannten Zwecke verwenden (je nachdem, welche Arten von Informationen wir erhalten).

Informationen, die wir von Ihnen und über Ihre Nutzung der Website sammeln, um:
Um in unserem berechtigten Interesse (sofern Ihre Datenschutzrechte nicht überwiegen) sicherzustellen, dass wir:

  • Sie mit fundierten Informationen und/oder Dienstleistungen zu versorgen
  • Verwalten Sie unsere Website.
  • Halten Sie unsere Website sicher.
  • Ihnen ein maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten.
  • Überwachung und Verbesserung der Leistung unserer Websites auf der Grundlage von Nutzungsmustern.

Mit wem wir Ihre Informationen teilen

Wir teilen Ihre persönlichen Daten mit anderen Mitgliedsfirmen von Avelios Alternative Assets Ltd. im Rahmen internationaler Aufträge und wenn es erforderlich oder wünschenswert ist, um unsere gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen zu erfüllen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch an Organisationen weiter, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen und dem Datenschutzgesetz verarbeiten. Dazu gehören diejenigen, die die Dienstleistungen unterstützen, die wir über unsere Website anbieten, z. B. das Hosting unserer Websites, die Durchführung von Anti-Geldwäsche-Kontrollen und andere Maßnahmen, die erforderlich sind, um unser Geschäft weiterzuführen, sowie Drittanbieter von Software-as-a-Service, einschließlich unseres CRM-Systems.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben:

- Im Falle eines Verkaufs oder Kaufs eines Unternehmens oder von Vermögenswerten werden wir Ihre personenbezogenen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Unternehmens oder von Vermögenswerten gemäß den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie weitergeben.
- Wenn Avelios oder ein wesentlicher Teil seiner Vermögenswerte von einem Dritten erworben wird, wobei die persönlichen Daten seiner Kunden zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.
- Wenn wir verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder um unsere Lieferbedingungen und andere Vereinbarungen mit Ihnen durchzusetzen oder anzuwenden; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Avelios, unseren Kunden oder anderen zu schützen. Dazu gehört auch der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Schutzes vor Betrug und der Verringerung des Kreditrisikos sowie zur Verhinderung von Cyberkriminalität.

Übertragungen an Dritte außerhalb des EWR

Wir übermitteln personenbezogene Daten nur dann in Länder außerhalb des Vereinigten Königreichs, der EU oder des EWR (so genannte Drittländer), wenn sie durch angemessene Garantien geschützt sind. Dazu gehört, dass wir uns auf einen anerkannten rechtlichen Angemessenheitsmechanismus stützen und dass die Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden. Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, ob Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermittelt werden und wenn ja, welche angemessenen Schutzmaßnahmen getroffen wurden, wenden Sie sich bitte an [email protected]

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie Sie ein Konto bei uns haben, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, und danach sechs Jahre lang, um etwaige Probleme zu ermitteln und eventuelle Rechtsstreitigkeiten zu lösen. Zu Forschungszwecken und zur Entwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen können wir auch nach diesem Zeitraum gesammelte Daten aufbewahren. Sie können anhand der für diese Zwecke aufbewahrten oder verwendeten Daten nicht identifiziert werden.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die wir unter bestimmten Umständen verarbeiten:

  • Zugang zu Ihren Daten zu erhalten, sofern Sie uns einen Identitätsnachweis vorlegen,
    - ihre Berichtigung zu verlangen,
    - gegebenenfalls ihre Löschung zu verlangen
    - ihre Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen
    - die Übermittlung Ihrer Daten an einen Dritten zu verlangen,
    - eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (der Commission Nationale pour la Protection des Données ("CNPD") in Luxemburg oder dem Information Commissioner's Office ("ICO") im Vereinigten Königreich) einzureichen,
    - Ihre Einwilligung zu widerrufen (sofern wir uns auf diese als Rechtsgrundlage stützen).
Sie können einen Antrag stellen oder diese Rechte kostenlos ausüben, indem Sie sich an die folgende Adresse wenden:

33 St James Square, SW1Y 4JS London

E: [email protected]

Wir werden alle angemessenen und praktischen Anstrengungen unternehmen, um Ihrem Ersuchen nachzukommen, sofern dies mit geltendem Recht und professionellen Standards vereinbar ist.

Datensicherheit und Datenschutz

Wir ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Veränderung oder Verlust zu schützen. Trotz unserer Bemühungen können wir jedoch keine absolute Sicherheit gewährleisten, daher empfehlen wir Ihnen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um ein sicheres Surfen zu gewährleisten.
Wir bemühen uns außerdem, personenbezogene Daten nur so lange aufzubewahren, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen, gesetzlichen und behördlichen Anforderungen erforderlich ist, oder Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Der Zeitraum, für den die Daten aufbewahrt werden, hängt von der spezifischen Art, den Umständen und dem Zweck ab, für den die Daten erhoben wurden.

Unsere Werbe-Updates und Mitteilungen

Soweit dies in unserem berechtigten Interesse liegt oder mit Ihrer vorherigen Zustimmung, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketinganalysen und um Ihnen aktuelle Werbemitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen.

Sie können der weiteren Vermarktung jederzeit widersprechen, indem Sie den Link "Abmelden" am Ende aller unserer Marketing- und Werbeaktualisierungsmitteilungen an Sie auswählen oder uns eine E-Mail an [email protected] schicken.

Änderungen an dieser Bekanntmachung

Es ist möglich, dass wir diesen Hinweis von Zeit zu Zeit ändern, um unsere aktuellen Datenschutzpraktiken widerzuspiegeln. In diesem Fall werden Sie über alle Sie betreffenden Änderungen rechtzeitig auf unseren Websites informiert.

Politische Fragen und Durchsetzung

Wir verpflichten uns, Ihre Online-Daten bei der Nutzung unserer Websites zu schützen. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Mitteilung oder andere datenschutzspezifische Fragen haben, wenden Sie sich bitte an [email protected].